Das sind wir.

Wir sind zwei Schwestern. Zwei Brüder. Und zwei Ehepaare. Einfacher gesagt: eine Grossfamilie. Neben dem Namen teilen wir vier uns auch Arbeit im Weingarten. Was daraus entsteht, heißt Gross & Gross. Und trotzdem haben auch wir einmal klein angefangen: mit dem Jakobi. Nach und nach sind dann Mitzi, Flein und Fortuna dazugekommen. So ist für jeden was dabei. Für euch und auch für uns.

Die Produkte von Gross & Gross sollen Spaß machen. Wir spornen uns gegenseitig zu neuen Ideen an: Aus der Reihe tanzen ist erwünscht, Experimentieren erlaubt!

Gross & Gross bedeutet für uns Freiheit. Hier dürfen wir alles. Arbeiten wir für unsere beiden anderen Weingüter (Weingut Gross und Vino Gross), sind wir zwar nicht weniger kreativ, das hier ist aber noch einmal etwas ganz Anderes. Das macht Jakobi und Co. so spannend. Wir nehmen unsere Ideen und manchmal auch ein wenig Mut und kreieren daraus etwas ganz Neues. 

So gesehen sind wir bei Gross & Gross eigentlich öfter auf der Spielwiese als im Weingarten. Am schönsten finden wir aber eigentlich die Zusammenarbeit als Geschwister und als Familie. Jeder von uns vier – Martina und Maria, Johannes und Michael – kann sich mit ihren oder seinen Stärken einbringen. Das macht Gross & Gross zu einem starken Statement. Apropos:

Maria und Michael Gross sind ein Teil der Gross & Gross-Familie. Mit ihrem eigenen Weingut VINO GROSS in Slowenien haben sie sich einen Herzenswunsch erfüllt.

Was Gross & Gross ausmacht?

Ganz klar: die Geschwisterliebe. Darauf vertrauen zu können, meint Johannes, dass jeder von uns sein Bestes einbringt. Wir kennen uns in- und auswendig und wissen, was wir uns voneinander erwarten dürfen. Gleichzeitig taugt es uns allen, uns bei unseren Produkten auch einmal überraschen zu lassen. Gross & Gross, da sind wir uns einig, soll Spaß machen. Und das tut es auch. Sei es beim Experimentieren oder wenn wir uns nach getaner Arbeit auf ein Gläschen Wein zusammensetzen.

Das Spannende an der Arbeit?

Die Unbekümmertheit, mit der wir an Sachen herangehen. Das viele Neuland, das wir betreten – was unsere Produkte, aber auch uns als Familie angeht. Und die kreative Art zu arbeiten. Das bringt Maria ganz gut auf den Punkt. Es geht drum, sagt sie, dass einer was sagt, was ein zweiter aufgreift, damit der dritte es in Gedanken mitnimmt, sich mit dem vierten und allen anderen austauscht und am Ende gibt’s immer was zu trinken.

Oft ist es der Geistesblitz des einen, der sich im Kopf des anderen festsetzt. Die Idee gerät nicht in Vergessenheit, bekommt den nötigen Spielraum und gewinnt durch das Team-Play von vier Personen an Fahrt.

Die größte Herausforderung?

Gut, unsere große Stärke ist manchmal schon auch eine echte Herausforderung. Vier Köpfe unter einen Hut zu bringen, das findet Martina nicht immer so easy. Zum Glück sind wir aber eh meistens einer Meinung. Zum Beispiel wenn es darum geht, dass wir sehr gute und innovative Produkte machen wollen, die sich am Markt durchsetzen können. Das betont vor allem Michi und er hat absolut recht. Darum war uns die Eigenständigkeit von Gross & Gross ja auch immer so wichtig. Gross & Gross ist nicht Weingut Gross und es ist nicht Vino Gross. Nur bei Gross & Gross kriegt man uns alle auf einmal. Quasi vier gewinnt.

Ob wir uns noch sehen können?

Wir fragen uns eher: Was machen wir bitte nächstes Jahr, also 2023, wenn wir nicht mehr gemeinsam in einem Haushalt leben? Insofern war das ganz schön schlau, dass wir vor ein paar Jahren gemeinsam Gross & Gross gegründet haben. So sehen wir uns nicht nur privat oft, weil wir eben gern Zeit miteinander verbringen, wir treffen uns auch beruflich regelmäßig. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Wir könnten jetzt behaupten, wir hätten schon früher das Grosse Ganze gesehen. In Wirklichkeit haben wir uns einfach nur gern. Familienglück gehabt.

Martina und Johannes Gross sind der zweite Teil der Gross & Gross-Familie. Sie führen das renommierte Weingut in Ratsch in die Zukunft.

Jakobi

Jakobi ist ein echter Südsteirer. Ein Sauvignon Blanc, wie es ihn nur hier gibt. Würzigelegant. Und das jahrwein, jahraus.

Mitzi

Mitzi ist unser leichtfüßiger Gelber Muskateller, der für die südsteirische Lebensfreude steht. 

Fortuna Minor

Wer sich ein Glas unseres Pet Nat schnappt, hat stets ein glückliches Händchen. Weil man immer etwas zum Anstoßen hat.

Flein

Flein ist sortenreiner Traubensaft höchster Güte. Das, oder besser die Rebsorte, schmeckt man auch.

Gute Neuigkeiten

Euch interessiert, was bei uns passiert? Dann gleich unseren Newsletter abonnieren und Teil der Gross-Familie werden. So erfahrt ihr immer als erstes, wenn’s was Neues gibt. Den jüngsten Jahrgang, zum Beispiel.