We ♡ Flein

Flein – das sind die sortenreinen Traubensäfte unserer Schwester und Schwägerin Veronika. Sie hat ein Ziel: Die Aromen der Beeren in einem Saft konservieren. Wir unterstützen sie dabei.

Ein Glas Flein ist 
Saft höchster Güte

100 % sortenrein
100 % naturbelassen
100 % Handarbeit
ohne Alkohol
ohne künstliche Zusätze

Auf der Suche nach einer alkoholfreien Alternative zum Glas Wein initiierte Veronika Mitteregger das Projekt “Flein”. Es ist uns eine Freude, ihr mit höchster Traubenqualität und bei der kompromisslosen Produktion zur Seite zu stehen. Veronikas Säfte fangen die typischen Aromen des Sauvignon Blancs und Gelben Muskatellers ein. Weitere Rebsorten sind geplant.

Die Trauben für Flein wachsen in steilen Weingärten der Štajerska Slovenija und Südsteiermark, die eigens für die Saftproduktion von Hand gepflegt und geerntet werden. Eine sanfte Pressung – wie sie bei Champagner üblich ist – und die neueste Technologie bei der Pasteurisierung machen ein sortentypisches Geschmackserlebnis möglich.

Flein überrascht mit Frische, Eleganz und lebendiger Säure. Der sortenreine Traubensaft bereitet als Aperitif und Speisenbegleiter höchstes Trinkvergnügen. Pur und gekühlt im großen Weinglas genießen!

 

Handarbeit im „Fleingarten“.

Wir pflegen nach biologischen Grundsätzen, verzichten von der Blüte an auf Pflanzenschutz und setzen auf Erntereduktion. Die richtige Wahl der Parzelle und des Erntezeitpunkts ist wichtig, um die Frische und Säure zu bewahren.

Traubenpressung nach Champagner Art.

Wir haben uns für einen geringen Auspressungsgrad von 55 Prozent entschieden. Er entspricht dem eines Champagners. Ungewollte Bitterstoffe und unreife Nuancen bleiben zurück. Nur der beste Teil der Beere wird zu Flein veredelt.

Sanfte Pasteurisierung des Naturprodukts.

Um den Saft auf natürlichem Weg haltbar zu machen, wird er besonders behutsam erhitzt. Wir setzen ein hochtechnologisches Verfahren mit geringerer Temperatur ein, das die Aromen schont. Flein ist Natur pur – ohne künstliche Zusätze.

Sortenreiner Genuss ohne Alkohol?

Ein Glas Wein oder ein Glas Flein?

Ist es möglich, reinsortigen Traubensaft ebenso wertschätzend wie Wein zu erzeugen und den unvergorenen Saft ebenbürtig zu präsentieren bzw. zelebrieren?

2015 wandte sich unsere damals schwangere Schwester Veronika Mitteregger erstmals mit einem Gedanken an uns. Sie erinnerte uns daran, dass wir schon als Kinder mit den Eltern durch unsere Weingärten spaziert sind, um spielerisch den Geschmack der Beeren und deren sortenspezifische Aromen zu besprechen. Veronika wollte wissen, ob sich dieses Geschmackserlebnis in einem Saft konservieren lässt. Die Neugier wuchs, Zeit verging, Saftexperten wurden zurate gezogen und schließlich wählten wir gemeinsam ein Stück Weingarten aus, um es zu versuchen. Wir wollten unbedingt herausfinden, ob es möglich ist, die würzigen Töne eines Sauvignon Blancs oder das Traubige eines Gelben Muskatellers auch in einem Saft er-kostbar zu machen.

Anspruchsvoller Genuss ohne Alkohol

In Veronikas Vorstellung musste Flein, so nannte sie das kleine, feine Geschwisterprojekt, ein schlanker, eleganter und von schöner Säure getragener Saft sein, der pur getrunken als Aperitif und Speisenbegleiter auch ganz ohne Alkohol genussvolle Momente bereitet. Gemeinsam definierten wir im Weinjahr 2018 einen Weingarten mit Sauvignon Blanc-Rebstöcken, der – speziell nach den Bedürfnissen des späteren Safts – nach biologischen Grundsätzen und nach allen Regeln der Weinbau-Kunst von Hand gepflegt wurde. Wir ernteten die Trauben drei Wochen früher als für diese Rebsorte in der Region üblich, um eine ansprechende Säure im Saft zu bewahren. Um unreife Nuancen zu vermeiden, orientierten wir uns für den Grad der Auspressung von nur 55 Prozent an den besten Champagner dieser Welt. Der frisch gepresste Saft schmeckte herrlich!

Sortentypische Aromen bewahren

Flein ist ein reines Naturprodukt, das durch Pasteurisierung haltbargemacht wird. Da das Erhitzen den Aromen den Garaus macht, musste dafür eine besonders behutsame Lösung mit deutlich geringerer Hitze gefunden werden. Die schonende Pasteurisierung findet nun in der Flasche statt. Der Saft wird kalt gefüllt, mittels modernster Technologie kurz erwärmt und schnell wieder abgekühlt, um die sortentypischen Aromen zu bewahren. Der erste Jahrgang Flein Sauvignon Blanc 2018 bereitete uns eine dermaßen große Freude, dass er sogleich ein hübsches Etikett bekam, dass Veronika gemeinsam mit Freunden entwickelte. Weinfreaks und Sommeliers, denen wir von Flein zu kosten gaben, waren begeistert und wir nahmen uns für das darauffolgende Weinjahr gleich ein paar Weinstöcke mehr vor, um sie für den Saft vorzubereiten. Mehr über Flein?
online-shop-icon

Online-Shop

Im Online-Shop des Weingut Gross können Sie alle Gross & Gross-Weine zu Ab-Hof-Preisen bestellen. Der Versand ist österreichweit ab einem Gesamtbestellwert von € 99 kostenlos.
ab-hof-icon

Ab Hof

Gross & Gross-Weine können Sie am Weingut Gross in Ratsch während der Ab-Hof-Öffnungszeiten verkosten und erwerben. Genießen Sie den herrlichen Ausblick!
e-mail-icon

Kontakt

Weingut Gross, +43 3453 2527
weingut@gross.at
Vino Gross, +43 664 820 61 79
hello@vinogross.com 
Gross & Gross, +43 664 145 03 00
hello@grossundgross.at